Sonderrabatte in Tías

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Lanzarote: Das Rathaus von Tías hat die Kampagne ¡Gracias héroes! (Danke, ihr Helden!) gefördert und koordiniert, um über die Website www.puertodelcarmen.com eine Reihe von Sonderrabatten in den Unterkunfts- und Freizeiteinrichtungen der Stadt für Personen anzubieten, die während des durch den Coronavirus verursachten Alarmzustandes an vorderster Front gearbeitet haben.

Ein Dutzend Unternehmen haben sich bereits angemeldet, und es wird erwartet, dass sich weitere Unternehmen anschließen werden, so die Leiterin der Abteilung Tourismus, Mame Fernández.


Die Kampagne ist offen für die aktive Teilnahme aller Tourismusunternehmen in der Gemeinde. Die Angebote erscheinen auf www.puertodelcarmen.com, Reservierungen werden jedoch direkt bei der Einrichtung vorgenommen, die den Rabatt über einen direkten Link anbietet.

“Wir danken den Fachleuten, die an vorderster Front stehen. Wir bieten ihnen ein friedliches Reiseziel, wo sie sich am Strand ausruhen und unsere Dörfer oder so eigentümliche Orte wie die Weinregion La Geria besuchen können”, sagt Mame Fernández.

Sanitäter, Sicherheitskräfte, Freiwillige, Transporteure, Mitarbeiter von Supermärkten und all jene, die an vorderster Front arbeiten, so die Stadträtin, werden auf diese Angebote zugreifen können, sobald der Alarmzustand vorbei ist.

“Wenn es die gesundheitliche Situation erlaubt, werden sie in die Gemeinde Tías kommen können, um sich auszuruhen, unsere Umwelt zu genießen und sich von dieser schwierigen Situation zu erholen. In Puerto del Carmen haben wir für Sie die besten Strände, gute Unterkünfte, ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot und endlose Freizeitaktivitäten”, so der Inhalt der Kampagne.