Ryanair wird drei neue Strecken zwischen der Halbinsel und den Kanarischen Inseln eröffnen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Ryanair hat die Eröffnung von drei neuen Strecken angekündigt, die die Halbinsel mit den Kanarischen Inseln verbinden und ab Ende Oktober in Betrieb genommen werden sollen.

Das Billigflugunternehmen wird drei wöchentliche Flüge auf der Strecke Alicante-Teneriffa Nord und zwei wöchentliche Flüge auf den Strecken Málaga-Teneriffa Süd und Málaga-Gran Canaria durchführen.


Um den Verkauf anzukurbeln, hat das Unternehmen ein Angebot ab 34 Euro für Reisen bis Ende Dezember lanciert, das bis Samstag, den 5. September, gültig ist.

Die Einführung dieser Strecken geht einher mit der am Montag (31.08.2020) gestarteten Promotion von einer Million Tickets zu Sondertarifen ab fünf Euro, mit denen eine der 240 Destinationen des Unternehmens in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten angeflogen werden kann.