Regierung hält Einreiseverbot für Kreuzfahrtschiffe nach Spanien aufrecht

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Die Regierung hat beschlossen, das Einreiseverbot für Kreuzfahrtschiffe aus allen Häfen nach Spanien bis zum Ende der gesundheitlichen Krisensituation aufrechtzuerhalten, da sie der Ansicht ist, dass es “eine verhältnismäßige, objektive und nicht diskriminierende Maßnahme ist und mit dem vom Notfallausschuss der WHO festgelegten Ziel, die Ausbreitung des Virus zu unterbinden, in Einklang steht”.

Laut dem Offiziellen Staatsanzeiger (BOE) hat die Generaldirektion der Handelsmarine Beschränkungen für die Tätigkeit von Kreuzfahrtschiffen in spanischen Häfen diktiert.


“Das Einlaufen in spanische Häfen von Kreuzfahrtschiffen, die internationale Fahrten unternehmen und durch die Gewässer des Küstenmeers fahren, um in die spanischen Häfen einzulaufen, die der internationalen Schifffahrt offen stehen, ist verboten”, heißt es in dem Ministerialerlass.

Der Generaldirektor der Handelsmarine kann jedoch auf Antrag von Puertos del Estado und im Einvernehmen mit dem Gesundheitsministerium das Verbot für die Einfahrt bestimmter Schiffe oder einer Gruppe von Schiffen als Teil einer Route durch einen oder mehrere Häfen aufheben.

Diese Maßnahme gilt bis zum Ende der durch den Covid-19 verursachten gesundheitlichen Krisensituation, gemäß dem Königlichen Gesetzesdekret 21/2020 vom 9. Juni für die “neue Normalität”, die Maßnahmen zur Prävention, Eindämmung und Koordinierung zur Bewältigung der Gesundheitskrise umfasst.

Die Regierung hat argumentiert, dass es “dringend und notwendig” sei, bestimmte Maßnahmen zur Eindämmung und Verhütung möglicher Risiken beizubehalten, die sich aus dem Verlust der automatischen Gültigkeit der Maßnahmen für die günstige Entwicklung bei der Erreichung der Ziele der Eindämmung der Pandemie ergeben könnten, sowie einen sicheren Weg zur Erholung des Sektors durch die Umsetzung strenger Kontrollverfahren während des gesamten Prozesses, aber insbesondere an Bord von Kreuzfahrtschiffen, zu bieten, was die sichere Wiederherstellung dieser Dienstleistungen von herausragenden Touristen ermöglicht.