Maspalomas

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Beitrag aktualisiert am 21.01.2020 | 09:38

Maspalomas liegt im äußersten Süden Gran Canarias, in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana, nur 15 Minuten vom Flughafen Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln entfernt.

Diese touristische und kosmopolitische Stadt beherbergt die Playa de Maspalomas, die zusammen mit Playa del Inglés der größte Strand der gesamten Insel Gran Canaria ist. Beide bilden tatsächlich einen einzigen Strand von mehr als 5,5 Kilometern Länge, da sie miteinander verbunden sind.

Lesetipp:  Parque Natural de Tamadaba

Innerhalb der Grenzen dieses herrlichen Tourismuszentrums befinden sich die Dunas de Maspalomas und Charca de Maspalomas, zwei Naturräume, die von großem touristischen und landschaftlichen Interesse sind und zu Schutzgebieten erklärt wurden.

Maspalomas ist ein idealer Sonnen- und Strandbestimmungsort, da es über fantastische goldene Sandstrände mit kristallklarem Wasser verfügt und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten mit Themenparks wie Palmitos Park, Soux City, Mundo Aborigen, Holiday World oder Aqualand Aquasur und Sportanlagen bietet. Ein guter Beweis dafür ist, dass die Stadt die Heimat des prächtigen Golfplatzes von Maspalomas ist, wichtige Tauch- und Windsurfschulen hat und mehrere Einkaufszentren beherbergt.

Eine der besten Zeiten, diese Stadt zu besuchen, ist während des Karnevals, da die Straßen der Stadt in tausend Farben gekleidet sind und mit Murgas und Komparen gefüllt sind, die durch die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana führen und eine großartige Partystimmung hinterlassen.

Erwähnenswert sind auch die Feierlichkeiten von La Santísima Trinidad en Tablero, die in der ersten Maihälfte stattfinden und in denen eine riesige Paella zubereitet wird, die von jedem verkostet wird, der näher kommen möchte; die Festlichkeiten des Schutzheiligen von Maspalomas zu Ehren von San Fernando, die in der zweiten Maihälfte und der ersten Junihälfte in der Nachbarstadt San Fernando gefeiert werden; und die Festlichkeiten von Santiago Apóstol, die in der zweiten Julihälfte stattfinden.

Es sei darauf hingewiesen, dass in der Stadt das Internationale Festival für zeitgenössischen Tanz (MASDANZA) stattfindet, das jedes Jahr im Sommer stattfindet.