Lavastrom erreicht heute wohl nicht das Meer

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Front des Lavastroms, die sich in Richtung Meer bewegt, bewegt sich mit “zwei Metern pro Stunde” und ist etwa 200 Meter von der Küstenklippe entfernt, so dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die Lava an diesem Tag nicht das Meer erreichen wird.

Das Ministerium für Bildung, Universitäten, Kultur und Sport der Kanarischen Regierung gibt bekannt, dass der für den heutigen Montag, 18. Oktober, geplante Unterrichtsbeginn in den vom Vulkan auf La Palma betroffenen Gemeinden (Tazacorte, Los Llanos de Aridane und El Paso) den ganzen Tag über ohne Zwischenfälle verlaufen ist. Die Anwesenheit der Schüler an ihren Schulen lag in diesen Gemeinden bei über 90 %.

Lesetipp:  Eine neue Lavainsel ist entstanden

Der wissenschaftliche Sprecher von Pevolca, María José Blanco, wies darauf hin, dass “die Funktionsfähigkeit des Flughafens La Palma durch Windschwankungen beeinträchtigt werden könnte, die die Aschewolke in den Westen und Südwesten der Insel treiben könnten”.