La Palma: Erdbeben der Stärke 4,8 registriert

Lesedauer des Artikels: < 1 Minute -

Beitrag aktualisiert am 20.10.2021 | 08:00

Nur einen Monat nach dem Ausbruch des Vulkans auf La Palma erlebte die Insel das stärkste Beben seit Beginn der Erdbebenkrise. Kurz vor 23 Uhr (19.10.2021) wurde nach Angaben des Nationalen Geographischen Instituts in der Gemeinde Mazo in 39 Kilometern Tiefe ein Erdbeben der Stärke 4,8 registriert.