Gesundheitsbehörde wird ab diesem Freitag 328.800 Dosen von Moderna an die comunidades verteilen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Das Gesundheitsministerium hat diesen Donnerstag (08.04.2021) 328.800 Dosen des Impfstoffs Moderna gegen Covid-19 erhalten und wird diesen Freitag damit beginnen, sie an die comunidades zu verteilen.

Dazu kommen noch die 1.241.370 neuen Dosen des Impfstoffs von Pfizer/BioNTech, die zu Beginn dieser Woche eingetroffen sind, berichtet das Gesundheitsministerium in einer Pressemitteilung.


Wie erklärt, ist diese neue Charge Teil des erwarteten Anstiegs im zweiten Quartal dieses Jahres, der sich auf 3,5 Mal mehr Dosen als im ersten Quartal belaufen wird.

An diesem Mittwoch geht die Impfkampagne mit dem beschleunigten Tempo der letzten Tage weiter und hat mit 453.682 Einstichen einen neuen Tagesrekord aufgestellt, so dass nun 6.791.079 Menschen eine Dosis erhalten haben (14,3 % der Bevölkerung) und 3.020.450 (6,4 %) geimpft sind.