Condor führt Tarif für Heimatbesucher ein

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Condor führt mit dem «Visit Friends & Relatives»-Tarif eine Buchungsoption für Kunden ein, die Freunde und Familie in ihrem Heimatland besuchen möchten. Dazu gehören unter anderem zehn Kilogramm mehr Freigepäck in den Flugzonen 1-4. «Mit der Einführung des neuen Tarifs kommt Condor dem Wunsch vieler Reisebüros nach, eine Option anzubieten, die speziell auf diese Kundengruppe zugeschnitten ist», so der Ferienflieger.

Der Tarif ist Staatsbürgern der jeweiligen Zielländer vorbehalten. Dies wird am Check-in anhand des Ausweises überprüft. Die Option ist über die touristischen Reservierungssysteme verfügbar und Agenturen können sich über ein entsprechendes Formular online registrieren. Selber buchen können Endkunden den Tarif nicht.


Condors Flugzonen lauten:

Zone 1: Balearen, Balkan, Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Frankreich, Italien, spanisches und portugiesisches Festland

Zone 2: Island, Kanarische Inseln, Kapverden & Madeira, Zypern, Malta, Griechenland & Türkei, Ägypten, Marokko, Tunesien, Gambia & Vereinigte Arabische Emirate

Zone 3: Ostafrika, Asien, Mexiko, Karibik, Mittel- und Südamerika

Zone 4: Namibia, Südafrika & Indischer Ozean

Zone 5: USA, Kanada & Puerto Rico

Quelle: Pressemitteilung