Aviation-Event 2021: Teneriffa ist Gastgeber der internationalen Luftfahrtkonferenz

Lesedauer des Artikels: 4 Minuten -

Am 11. Juni 2021 findet der diesjährige Aviation-Event unter dem Motto „Luftfahrt und Tourismus“ auf Teneriffa statt. Rund 200 Führungskräfte der Luftfahrtindustrie, Reiseveranstalter und Medien kommen dabei zusammen, um sich über Strategien und Entwicklungen im Tourismus auszutauschen. Die führende Konferenz und Networking-Plattform für die Luftfahrtindustrie und eine der größten weltweit ist besonders aufgrund der aktuellen Situation eine wichtige Veranstaltung für den Tourismus und wird Teneriffa ins Scheinwerferlicht der Branche stellen.


Frankfurt / Santa Cruz de Tenerife, 19. März 2021. Am 1. März legte der Aufsichtsrat der führenden Plattform für Luftfahrtkonferenzen „Aviation-Event“ den Grundstein für die im Juni stattfindende internationale Veranstaltung. Teneriffa ist somit die erste touristische Destination, die den Aviation-Event ausrichten wird, denn bislang fand dieser immer an Flughäfen in einer europäischen Hauptstadt statt. Die größte Kanareninsel freut sich darauf, den wichtigen Event zu veranstalten und Reise- und Luftfahrtexperten im Gran Hotel Meliá Palacio de Isora in Alcalá zu empfangen, um über die neue Normalität im Tourismus zu sprechen. Die Veranstaltung findet zu einem besonders entscheidenden Zeitpunkt für die Luftfahrt und den Tourismus statt und stellt die kanarische Insel in einen wichtigen Gesprächsmittelpunkt in der Branche.

Der Präsident der Inselverwaltung, José Gregorio Martín Plata, wies auf die Stärke Teneriffas als Reiseziel hin, zu dem Touristen zurückkehren werden und das Flüge vermehrt durchführen wird, sobald es die Pandemie zulässt. Außerdem erklärte er, dass der „Aviation-Event 2021 Tenerife ein Erfolg für die gesamte Insel sein wird und dem touristischen Sektor zu noch mehr Aufmerksamkeit verhelfen wird.“

David Pérez, Geschäftsführer von Turismo de Tenerife, betonte: „Dieser Event ist eine optimale Gelegenheit für die Insel, um Synergien mit Fluggesellschaften zu schaffen, die die Destination anfliegen oder zukünftig anfliegen möchten. Zudem bietet es Teilnehmern der Veranstaltung, darunter europäischen Politikern, Führungspositionen von Flughäfen und Präsidenten von Organisationen wie beispielsweise dem Internationen Luftverkehrsverband IATA, die Möglichkeit wichtige Kontakte zu knüpfen”.

Neben den Geschäftsmöglichkeiten, die die Insel bietet, sollen im Juni 2021 auch die zukünftigen Geschäftsobjekte in der Softwareentwicklung der Tourismusindustrie nach der Pandemie angesprochen werden. Weitere Themen sind die Digitalisierung als Treiber innovativer Modelle, die Chancen, die sich für eine nachhaltige Destination wie Teneriffa eröffnen sowie die Eigenschaften der neuen Führung in der Tourismusindustrie.

Aviation-Event lädt bereits seit 2007 Führungskräfte aus der Luftfahrtindustrie und Politik ein, um an der jährlichen Konferenz über aktuelle Themen der Branche zu diskutieren. Die Veranstaltung findet normalerweise an Flughäfen statt und ist ein Treffpunkt, um über neue Geschäftsmodelle zu diskutieren und sich mit Menschen aus der Luftfahrt zu vernetzen.

Weitere Informationen erhalten Gäste im Web bei Turismo de Tenerife: www.webtenerife.com.

Endverbraucher-Infos sowie Download von Broschüren und Fotos: www.webtenerife.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Teneriffa
Gabriele Kuminek | Inga-Lena Körner | Franziska Naujokat
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstrasse 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0) 69 175371-028/-052/-022
E-Mail: teneriffa@gce-agency.com